Seminarablauf

Liebe Studierende,
in zukünftigen EbM-Seminaren werden Präsenzzeiten durch Onlinemodule erweitert. Hintergrund dafür ist der am 31.03.2017 von der Bundesregierung veröffentlichte Masterplan Medizinstudium 2020, in dem Forderungen zur Reform des Medizinstudiums gestellt wurden.
Ein besonders wichtiges Anliegen ist die "Wissenschaftskompetenz", welche unter der bestehenden Ärzteschaft zu wenig vertreten sei. Wissenschaftskompetenz fällt unter anderem unter das Gebiet der Evidenzbasierten Medizin. Durch den Masterplan 2020 sollen einige Lernziele neu in den Lehrplan mit aufgenommen werden. Wir möchten Ihnen und Ihren Kommilitonen gerne eine ansprechende und gute Lehre bieten. Um Ihnen die Anwesenheitszeiten vor Ort nicht zu erhöhen, wird unser Seminar zukünftig im "Inverted Classroom"-Format stattfinden, bei dem Sie entspannt von zu Hause aus in Ihrem gewohnten Umfeld arbeiten können.
Das bedeutet, dass die Theorie der erarbeiteten Inhalte während der Präsenzzeiten nicht wiederholt, sondern für die Seminarteilnahme vorausgesetzt wird. Die Zeit zur Vorbesprechung während des Seminars wird dann auch nur noch dafür verwendet konkrete Fragen und Probleme zu adressieren. Im Seminar sollen tiefergehende Inhalte an einem realen Patientenfall aus der Klinik erarbeitet werden.
Um Ihnen das Erlernen der theoretischen Grundlagen zu erleichtern, sind die Seminarinhalte zur Vorbereitungin so genannten LernBar-Kursen aufgearbeitet. In OLAT finden Sie unter dem jeweiligen Kurstag die dazugehörige Lernbar und Übungen.
Die vorgeschalteten Inhalte im Inverted-Classroom-Format müssen bearbeitet werden, um eine ordentliche Mitarbeit während des Seminars gewährleisten zu können.
In jedem Fall muss vor jedem Seminartermin der Wissenstest in OLAT beantwortet werden, da OLAT sonst die kommenden Inhalte nicht frei schaltet. Der Wissenstest dient allein Ihnen zu Ihrer eigenen Überprüfung. Die erreichte Punktzahl wird nicht zur Errechnung einer Note verwendet. Außerdem besteht die Möglichkeit, im Feedback und Fragen-Bogen noch offene Fragen zu stellen, welche zu Beginn des Seminars besprochen werden.
Ihre Antworten und Ergebnisse dienen dazu die Kurseinführung optimal zu gestalten. Ihr Feedback ist für uns sehr wertvoll und wichtig. Es geht uns auch darum, den Kurs für kommende Semester zu verbessern, und Sie haben die explizite Möglichkeit, auf die zukünftige Lehre Einfluss zu nehmen.
Die Lernzeit für den EBM-Kurs ist in 9 Einheiten aufgeteilt, sodass über 9 Tage jeweils ca. 3 Stunden EBM-Inhalte gelernt werden können. Die Kurse werden ab dem Sommersemester 2020 an 4 Abenden stattfinden (17 bis 20 Uhr), zwischen denen jeweils ein freier Tag zur Bearbeitung der online-Lerninhalte liegt: Montag, Mittwoch, Freitag und der darauffolgende Montag.
Wir hoffen, dass wir Ihnen ein Seminar anbieten können, bei dem Sie das Gefühl haben, etwas Wichtiges für den späteren Arzt-Alltag mitgenommen zu haben und Sie auch Spaß an der Sache finden.
Ihr EbM-Team

Das Seminar ist in 4 Einheiten geteilt

1.
Umgang mit medizinischer Information/ Informationssuche
2.
Lösen diagnostischer Probleme
3.
Lösen therapeutischer Probleme
4.
Journal club + Arzt-Patienten-Gespräch / Einführung systematische Übersichtsarbeiten und Leitlinien
Zwischen dem 3. und 4. Seminartag haben Sie die Aufgabe, eine Seminararbeit anzufertigen. Dabei sollen Sie anhand eines Fallbeispiels eine medizinische Informationssuche durchführen, die gefundene Evidenz auf Validität und Relevanz überprüfen und auf den individuellen Fall anwenden. Am letzten Seminartag werden Sie dann die Ergebnisse Ihrer Seminararbeit im Rahmen eines Journal Clubs in einer Kleingruppe präsentieren. Details hierzu sind im Bereich Journal Club zu erlesen. Im Anschluss wenden Sie die erarbeiteten Ergebnisse in Form eines simulierten Arzt-Patienten-Gesprächs direkt an.
Ihre eigenen Kurszeiten mit Datum finden Sie unter dem Themenpunkt Seminartermine.
Das Seminar ist so konzipiert, dass Ihre aktive Teilnahme Vorraussetzung ist. Sie werden alleine und in kleinen Gruppen klinische Problemstellungen analysieren und lösen. Es ist Ihre Aufgabe, die nicht gelösten Probleme aus dem Unterricht zwischen den Seminarterminen nachzubearbeiten. Der Unterricht ist so gestaltet, dass die Probleme in der verfügbaren Zeit lösbar sind. Dabei wird Literatur in englischer Sprache zu bearbeiten sein.
Die allgemeinen Kurszeiten bis zum Ende des Wintersemesters 2019/20 können Sie nachfolgender Tabelle entnehmen.
Tag
Zeit
Tag 1 Dienstag
17.00h - 20.00h
Tag 2 Donnerstag
17.00h - 20.00h
Tag 3 Freitag
17.00h - 20.00h
Tag 4 Montag
17.00h - 20.00h
Die folgenden Kurszeiten gelten ab dem Sommersemester 2020.
Tag
Zeit
Tag 1 Montag
17.00h - 20.00h
Tag 2 Mittwoch
17.00h - 20.00h
Tag 3 Freitag
17.00h - 20.00h
Tag 4 Montag
17.00h - 20.00h